Plurale Ökonomik Newsletter

Listeninformationen

Der Arbeitskreis Plurale Ökonomik ist ein vom AStA-Marburg anerkannte studentische Initiative. Entsprechend unseren Zielen
sind unsere Aktivitäten hauptsächlich auf die Vernetzung interessierter und aktiver Menschen, sowie die inhaltliche kritische Auseinandersetzung mit Pluraler Ökonomik ausgerichtet. Im vorigen Semester fanden mehrere Veranstaltungen statt mit Professoren wie Flassbeck, Hajo, Zimmermann und Bontrup. Der AK soll so einen kritischen Austausch stärken und damit dazu befähigen, die meist eindimensionale Darstellung (volks-)wirtschaftlicher Zusammenhänge nach dem neoklassischen Denken besser analysieren und auch – falls nötig - hinterfragen und ggf. auch rektifizieren zu können.

Top of page